Reparaturanleitung – Es lebe mein Volkswagen

Reparaturanleitung

Die Neuauflage des Reparaturanleitungs-Klassikers als Werkstatt-Edition von John Muir

Das Buch

Dieses Buch macht schon seit Langem die Runde in der Käferszene. Seit 1969 in den USA unter dem Titel „How to Keep Your Volkswagen Alive: A Manual of Step-by-Step Procedures for the Compleat Idiot“. In Deutschland seit 1978 mit dem Namen „Es lebe mein Volkswagen – Eine Reparaturanleitung für den Autotrottel“.

Verfügbarkeit

Leider war die deutschsprachige Ausgabe seit vielen Jahren vergriffen und nur noch antiquarisch zu bekommen. Zu schade für das, was es eigentlich leisten soll und hervorragend leisten kann. Einerseits als Arbeitsanweisung beim Reparieren und Überholen dabei sein. Andererseits als einzigartiges Zeitdokument der 70er Jahre den Käferfans immer wieder Freude zu bereiten, beim Lesen der sehr speziellen Texte und beim Betrachten der einmaligen Grafiken.
Diese Reparaturanleitung war schon immer eine Liebeserklärung an den Käfer und ein bisschen an die Menschen die ihn fuhren. Nichts anderes soll auch diese neue Ausgabe sein.
Nach der Neuauflage als s/w-Version in 2013 geht es nun ab 01. Mai 2017 mit zahlreichen qualitativen Verbesserungen in die nächste Runde. Die neue sogenannte Werkstatt-Edition zeichnet sich durch folgende Punkte aus:

Die Werkstatt-Edition

  • Erstmals als deutsche Auflage mit farbigem Umschlag (erste und letzte Seite)
  • Verrundete Ecken für weniger Eselsohren, angelehnt an das Original.
  • Robuste Spiralbindung aus Kunststoff für den harten Schraubereinsatz in der Werkstatt oder Garage
  • Aufgeschlagene Seiten bleiben offen liegen mittels Spiralbindung. Somit kein ungewolltes Umblättern von allein.
  • Veredelter Umschlag mit Mattfolie als Schutz
  • Papier weniger anfällig für Schmutzfinger (im Vergleich zu Standard 80g/cm²-Druckerpapier)

Das Buch im A4-Format erklärt die Technik und Instandhaltung eines alten VW’s auf über 300 Seiten mit zahlreichen anschaulichen Bildern.

Beispiel-Darstellungen