Räder und Reifen

Beim 1303 sind in der Regel die Serienreifen für vorn und hinten in Größe 5.60-15 4PR oder 155SR15 eingetragen.
Zusätzlich in den Bemerkungen die Größen 6.00-15 L4PR oder 165SR15.
Heute bekommt man die Reifen meist als 155/80R15 oder 165/80R15 bei gängigen Online-Händlern oder dem Reifenhändler/Werkstatt vor Ort.

Standardfelgen sind dabei 4 1/2Jx15.

Je nach Ausführung sind auch Felgen in Größe 5 1/2Jx15 die Reifen in der Dimension 175/70SR15 eingetragen.

In Verbindung mit 5 1/2Jx15-Felgen lassen sich weitere Reifengrößen meist problemlos eintragen. Z.B. 185/70SR15 oder 195/60SR15. Mit einer Einpresstiefe ET34 und der älteren 3-Punkt-Aufnahme an den Federbeinen wird bei 195/60SR15 für die Freigängigkeit der Felge an der Vorderachse eine Distanzscheibe mit d=10mm benötigt.
Bei breiten Reifen an der Vorderachse werden die Lenkkräfte allerdings größer. Mit einem Sportlenkrad und 195er Breite merkt man dies deutlich.

Mischbereifungen sind auch möglich.
Vorn 195/60SR15 und hinten 195/65SR15 auf 5 1/2Jx15 aber auch größere Unterschiede wie vorn 165/80SR15 kombiniert mit hinten 195/65SR15, 195/70SR15 oder auch 205/65SR15 (alles auf Felge 5 1/2Jx15) sorgen für ein wenig Auswahl bei der Bereifung.

Weitere zulässige bzw. eintragungsfähige Bereifungen sind hier zu finden:https://www.wienos.de/wp-content/uploads/2019/06/V.A.G.-Service_Rad-Reifenkombinationen-bis-1983_Ratgeber.pdf